L E B E N S - - S P I E L - - W E L L E N
L E B E N S - - S P I E L - - W E L L E N  

 

 

Eigen-

     Wellen

 
 

 

 M e d i t a t i o n

 

Warum meditieren ?  

 

… Die Praxis der Meditation verlangt nicht von uns, das wir Buddhisten werden  oder in Meditation versunkene oder hochspirituelle Menschen. Sie lädt uns  lediglich dazu ein, die jedem Menschen eigene Fähigkeit zu erwachen in Anspruch zu nehmen. Achtsamer zu sein und gegenwärtiger, mitfühlender  und wacher, ist etwas, das wir lernen können, wenn wir auf einem Meditationskissen sitzen oder auf einem Stuhl um zu meditieren. Diese "Achtsamkeit" hilft uns auch bei vielen anderen Gelegenheiten: ob beim Programmieren eines Computers, ob beim Tennisspielen, ob beim Lieben oder Spazierengehen am Meer oder einfach wenn wir dem Leben

 lauschen das uns umgibt.

 

Wach zu sein und wirklich gegenwärtig, ist die wesentliche Kunst aller anderen Künste !

 
 ( ... Auszug aus dem Buch von Jack Kornfield, Meditation für Anfänger... )

 
 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 Ich gebe Gelegenheit mit uns und mit mir zu meditieren...

 - nächster Termin für den gemeinsamen Meditationsabend

 

Wann :                

... wird hier bekannt gegeben....

Wo :

...Stegaurach, Freierstraße 2  

Teilnahmegebühr:

...auf Spendenbasis für einen guten Zweck

 

( bekannte Teilnehmer werden persönlich per Mail über den nächsten Termin  benachrichtigt )

 

...wer teilnehmen möchte bitte per E-Mail oder Anruf anmelden.

 

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Feedback der Teilnehmer ( Auszug ):

    Karfreitag, 22. April 2011 - Beginn ca. 18:00 Uhr

            - Loszulassen ist eine der größten Leistungen die ein Mensch überhaupt vollbringen kann. Danke für die rege Teilnahme und den Gedankenaustausch
                                  * * * * * * * *
    Freitag , 25. Februar 2011 - Beginn ca. 19:30 Uhr

            - Freiheit ist ein Zustand des Geistes - nicht die Freiheit von "etwas". Danke für die rege Teilnahme und den Gedankenaustausch.  

                                  * * * * * * * *   

  " Vergiss nie, dass jede dunkle Wolke eine dem
 Himmel und der Sonne zugewandte helle Rückseite hat "

                                                                Friedrich Willhelm Weber

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Jahn