Psychologie

            of Vison

Newsletter – September 2019

 

Der September ist dazu gedacht, ein Monat der Vollendung zu sein, indem viele Projekte zusammenkommen. Er kann auch das Ende vieler Dinger bedeuten. Dies deutet auf Veränderungen hin und ruft zu Neubeginn auf. Wenn Du versuchst festzuhalten, kommt es zu Depressionen, doch wenn Du loslässt und vertraust, liegt ein neues und besseres Kapitel vor Dir. September kann Momente reinen Friedens beinhalten. Lass sie der Frieden sein, der Freude bringt. Es kann auch ein Monat der Kontraste sein: solche wie Frieden und Konflikt, Tot und Geburt, Beendigungen und Neuanfänge, Liebe und Hass. Es wird auf hohen Ebenen zu Gerangel kommen, um Bereiche von Gier, Ruin und Korruption zuzudecken, die offenbart werden könnten, doch dabei handelt es sich nur um ein Viertel dessen, was tatsächlich abläuft und von dem wir nichts wissen. Es ist ein kollektives Thema der Welt, da den meisten Menschen hohe Ebenen des Schwelgens und der Korruption nichts ausmachen, wenn sie ihren eigenen Status Quo aufrechterhalten können. Im September werden wir, den Bankrott verstehen lernen, in den Konflikte führen, und eine erneute Anstrengung für Veränderung und Frieden unternehmen können. Wir denken, dass Konflikte unvermeidbar sind, und dass wir kämpfen müssen, doch Kämpfe entstammen der Angst und erhöhen unsere Angst. Wenn wir Liebe und Mut haben, entsteht ein besserer Weg. Der nächste Schritt ist immer ein Schritt voran, doch wenn wir Angst haben, Nutzen wir einen Konflikt, um uns zu verlangsamen.

September ist ein großer Monat für Offenbarungen auf allen Ebenen. Sie erstrecken sich vom Entdecken besserer Wege bis zur Erkenntnis, was schädlich ist. Sie beziehen  Bereiche mit ein, die die Menschheit voranbringen, bis hin zu spiritueller Offenbarung, die der Ewigkeit entstammt. Offenbarende Energie erlaubt einigen Bereichen von Korruption und Gier, die unserem eigenen und dem Bewusstsein des Kollektiven entstammen, sichtbar zu werden. Wir können dies heilen, indem wir bei uns selbst anfangen.

Es gibt eine Offenbarung bezüglich der großen Kriege unseres Unbewussten. Der große Krieg zwischen Freiheit und Unterdrückung ist einer der Haupt-Kriege, die sich diesen Monat zeigen werden. Die Tiefe des gespaltenen Bewusstseins zeigt sich im Visions-Stadium auf der Ebene der Interdependenz oder wechselseitigen Abhängigkeit, während wir die großen Kriege betrachten. Dabei handelt es sich um die uralte Polarität in unserem Bewusstsein, die das Ego am Laufen hält. Sie enthält Gegensätze wie: Leben und Tod, Gut und Böse, Licht und Dunkelheit, Spiritualität und Materialität und viele andere. Diese Spaltungen lassen uns ängstlich sein und fürchten, dass wir angegriffen werden könnten. In jedem dieser uralten Herzensbrüche und Spaltungen der großen Kriege steckt Kontrolle, die zu Machtkampf führt und verbirgt, wo wir uns selbst kreuzigen. Tatsächlich kreuzigen wir uns zwischen all den Konflikten und wenn wir den Konflikt unserer Herzensbrüche nicht heilen, entwickeln wir Muster des Opfers, der Rache und der Selbstniederlage genauso wie das Verlangen, zwei entgegengesetzte Dinge gleichzeitig zu wollen. Jenseits der großen Kriege zu gelangen, erlaubt uns, Bereiche unserer Lebensaufgabe, Meisterschaft und Bestimmung zurückzugewinnen. Die großen Kriege werden vom Ego dazu benutzt, uns abzulenken und hinzuhalten. Als Ergebnis wird unser Bewusstsein durch die Heilung so viel friedvoller und offener werden. Dies unterstützt uns besonders dabei, weltverändernde Gaben einzubringen. Diese führen uns zu Gefühlen von Vollendung und eine Aufgabe erfüllt zu haben. Das hilft uns dabei, das, was wir in diesem Monat vollenden und beginnen, zu genießen. Während Vollendungen stattfinden und Kapitel abgeschlossen werden, könnte es sein, dass die nächste Ebene von Konflikten sofort auftaucht und dabei handelt es sich darum, was das Ego benutzt, um diese nächste Ebene unseres Lebens zu untergraben. Wenn wir aber auf die Führung hören, können all diese Konflikte kurzlebig sein. Bereiche der Widerwilligkeit, die uns zurückhalten und alten Gefühlen der Unzulänglichkeit entstammen, können jetzt geöffnet und als Durchgangstore neuer Möglichkeiten in Beziehungen und im Geschäftsleben genutzt werden. Letztlich wird sich der Weg, erfolgreich zu sein, zeigen und was gebraucht wird, kann mit Leichtigkeit und Gnade erfüllt werden, anstatt mit Anstrengung. Auf diese Weise können Dinge, an denen lang gearbeitet wurde endlich fruchten.

Herzensbrüche zeigen unsere Konflikte und unser gespaltenes Bewusstsein. In unseren Herzensbrüchen wollten wir sowohl aufgeben als auch festhalten. Wir verbergen den unterbewussten Teil, der Dinge beenden wollte, damit wir uns blindlings überrascht und zum Opfer gemacht fühlen können, wenn Herzensbrüche entstehen. Dies sind verborgene Anteile, die vor allem Unabhängigkeit und Autonomie anstreben. Herzensbrüche verbergen Rache gegenüber demjenigen, der uns den Herzensbruch ‚beschert‘ hat, genauso wie Rache gegenüber signifikanten Personen aus der Vergangenheit, die wir beschuldigen. Tatsächlich sind wir die einzigen, die unser eigenes Herz brechen können. Herzensbrüche sind ein Machtkampf, der einen Aspekt der Kontrolle enthält und in der Absicht benutzt wird, unsere Bedürfnisse erfüllt zu bekommen. Sie sind eine Form der emotionalen Erpressung, genauso wie alle negativen Emotionen. Herzensbrüche zeigen uns unsere Anhaftungen und unser besitzergreifend sein, was immer zu Schmerz führt. Herzensbrüche verbergen unseren Wett-Streit.

Im September werden sich Muster des selbstzerstörerisch seins offenbaren, und zwar auf der persönlichen, nationalen und internationalen Ebene. Wir können erneut wählen. Wir können unseren Kurs korrigieren. Kontrolle verbirgt unser gespaltenes Bewusstsein und ist eine Brutstätte für Konflikt. Sie enthält die Ungeduld, die daher kommt, das wir die Dinge auf unsere Weise haben möchten, während wir eine überlegene Position einnehmen. Integration führt andererseits zu Zuversicht und Kontakt, die in Kontrolle und Konflikt fehlen.

Leugne alle Angst und lass den Himmel Dich beschützten, auf dass Du Licht in die Dunkelheit und Liebe in Angst bringen kannst. Deine Widerspenstigkeit voranzugehen kann in diesem Monat enden und Du kannst große Portionen Deines Seelenbewusstseins zurückgewinnen. Engagiere Dich zu 100 % dafür, jeden und alles um Dich herum in diesem Monat zu genießen. Dies allein kann Dein Leben durch die Wertschätzung verändern, die das mit sich bringt.

Mögen Liebe und Verzückung Dich in diesem Monat erfüllen. Sie fließen wie ein Fluss im Tao / Strom des Lebens.


Nightlight Newsletter
September 2019

„Wir benötigen pro Tag 4 Umarmungen zum Überleben. Wir benötigen pro Tag 8 Umarmungen zum Leben. Wir benötigen pro Tag 12 Umarmungen zum Wachstum.“                                                                           Virginia Satir

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Jahn